Nikolaus 2018

Der 6.12. war auch in diesem Jahr wieder ein sehr spannender Tag. Der Nikolaus kam uns im Kindergarten besuchen! Schon früh am morgen war die Aufregung groß, denn alle frisch geputzten Stiefel waren verschwunden. War ein Einbrecher gekommen und hat sie mitgenommen? Nein, die Kinder waren sich schnell einig: "Das muß der Nikolaus gewesen sein!" Und so war es auch! Nach und nach besuchte er gemeinsam mit Knecht Ruprecht alle Gruppen unserer Einrichtung und brachte tatsächlich die gefüllten Stiefel zurück. Jedes Kind konnte sogar noch ein Foto von sich und dem Nikolaus machen lassen. Als Überraschung brachte er zusätzlich zu den Stiefeln noch neues Spielzeug für jede Gruppe mit!

Wir sagen "Danke lieber Nikolaus!

 

Weihnachtsbaum schmücken in der Volksbank Nordwalde

Am 4.12.2018 durften wir in der Volksbaum Nordwalde den Weihnachtsbaum schmücken. In den Wochen davor haben wir gemeinsam mit den Kindern den Schmuck hergestellt. Im Nachmittagsbereich wurden Sterne, Weihnachtskugeln und kleine glitzernde Tannenbäume gebastelt. Mit 15 Kindern machten wir uns dann auf den Weg. In der Volksbank wurden wir schon freudig erwartet und schnell war der Baum geschmückt. Als Dankeschön bekam jedes Kind einen Bogen Spielgeld und ein neues Spiel für den Kindergarten gab es noch dazu.

Dafür sagen wir Danke!

Aktion "Kleiner Prinz"

Am 27.11.2018 wurden die Weihnachtspakete für die Aktion "Kleiner Prinz" abgeholt. Insgesamt konnten wir 86 liebevoll verpackte Päckchen übergeben. Gemeinsam mit den Kinern wurden sie in den, schon mit vielen Paketen aus anderen Einrichtungen beladenen weißen Sprinter, geladen. Wir bedanken uns bei allen Eltern und Kindern für die Unterstützung!

Laternenfest 13.11.2018

Am 13.11.2018 fand in diesem Jahr unser Laternenfest statt. Um 17.00 Uhr trafen sich die Eltern und die Kinder mit ihren selbst gebastelten Laternen am Kindergarten. Gemeinsam wurde mit der musikalischen Unterstützung von Herrn Feld mit einem Laternenlied der Abend gestartet. Danach zogen wir in zwei Gruppen durch die Dämmerung. Während unseres Umzugs wurden kleine Pausen zum Singen eingelegt. Zurück an der Kita wartete schon das Lagerfeuer auf uns, um welches wir uns nach der Wanderung vesammelten und gemeinsam noch sangen. Die Laternen wurden an einer Wäscheleine aufgehängt, was dem Spielplatz eine sehr gemütliche Atmosphäre verlieh. Bei Kinderpunsch, Glühwein und Brezeln ließen wir dann den Abend ausklingen! Es war ein sehr schönes Laternenfest.

Kunst-Kuh findet Zuhause in Kita 23.10.2018

Pfarrfest Nordwalde 30.9.2018

Auch wir nahmen in diesem Jahr mit einem Stand am Pfarrfest teil. Bei schönstem Herbstwetter konnten die Kinder "Dosenwerfen" und "Entenangeln"! Der Erlös des Parrfestes wurde in diesem Jahr an das "Hospiz Haus Hannah" und den "Bildungsfond des Partnerschaftsausschusses Ghana" gespendet. Wir sind stolz, das wir 171,02 € dazusteuern konnten!

Hier der Link zum Presseartikel:

https://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Nordwalde/3497294-Pfarrfest-der-Kirchengemeinde-St.-Dionysius-213-219-Weizenkoerner-fuer-ein-Essen

Faires Frühstück

Am 18.9.2018 fand bei uns in der Einrichtung das gemeinsame Frühstück im Rahmen der Fairen Woche statt. Viele Eltern, Großeltern und auch Gäste nutzten die Gelegenheit, bei Kaffe und Brötchen zu klönen und sich rund um das Thema "Fairen Handel" zu informieren. Elisabeth Höffker vom Arbeitskreis "Faire Woche" verteilte Broschüren und auch Waren aus dem Fairen Handel konnten bei ihr erworben werden!

Vater - Kind - Zelten 1. - 2.9.2018

Am 1.9.2018 war es wieder soweit. Schon zum 10. mal hieß es: Vater - Kind - Zelten von der DRK Kita!!! Um 14.30 ging es bei schönstem Spätsommerwetter los und zunächst wurden natürlich die Zelte aufgebaut! Anschließend konnten wir uns bei Kaffe, kalten Getränken und Kuchen stärken. Danach wurde es aktiv. Bei verschiedenen Spielen und Aufgaben, wie der Riesenflitsche, dem Wassertransport, dem Schubkarren-Lanzen-Rennen, dem Dichten oder dem Stöcker suchen für das Stockbrot hatten alle viel Spaß. Zum Abendessen wurde, wie es zum Zelten gehört, gegrillt und mit anbruch der Dunkelheit wurde Stockbrot am Lagerfeuer gebacken. Müde und zufrieden verbrachten wir eine recht kalte Nacht in unseren Zelten. Nach dem Frühstück am nächsten Morgen mussten wir leider schon wieder unsere Zelte abbauen. Aber eins ist sicher: Nächstes Jahr kommen wir wieder!!!

Fußballmeisterschaft der Kitas

Fußballmeisterschaft der Kitas
Kindergarten-Cup erstmals ausgespielt

 Die Kindergärten Awo Kita Merschkamp, DRK Kita Wetterhäuschen, Outlaw-Kita Kleikamp, Kita Wemhoff und Kita Im Wiesengrund, fand kürzlich das erste Mal der „Kindergarten- Cup“ statt.

 90 Nachwuchsfußballer aus fünf Nordwalder Kitas ermittelten ihre besten Teams. Am Ende siegte „Das Wetterhäuschen“ bei den bis Vierjährigen und die Kita Kleikamp bei den bis zu Sechsjährigen. 

Es wurden zeitgleich zwei Turniere in verschiedenen Altersklassen gestartet. Insgesamt haben über 90 Kinder teilgenommen.

Auf dem kleineren Feld haben die Kinder im Alter von drei bis vier Jahren gespielt und auf dem größeren Spielfeld die Kinder im Alter von fünf und sechs Jahren.

Unterstützt durch den Jubel und die Anfeuerungen der etwa 270 Zuschauer haben die Kinder mit Begeisterung dem Fußball nachgejagt und sich nach einem Tor gebührend feiern lassen. Auf Drängen der Zuschauer musste ein Schiedsrichter sogar eine gelbe Karte zücken, da ein Spieler sich beim Torjubel das Trikot ausgezogen hatte. Ansonsten lieferten sich die Mannschaften ein faires Turnier.

Für erschöpfte und verletzte Spieler oder Zuschauer leisteten Sanitäter des DRK Hilfestellung und hatten auch immer ein Trostbonbon bereit. Für ausreichend Getränke und Pommes hatten Eltern gesorgt. Sie hatten gut zu tun..

In der Altersklasse der bis Vierjährigen hat die DRK- Kita „Das Wetterhäuschen“ den ersten Platz belegt. Bei den älteren Kindern gewann die Outlaw-Kita Kleikamp das Turnier.

Bürgermeisterin Sonja Schemmann gratulierte und überreichte den Siegermannschaften Medaillen und Pokale.

(Westfälische Nachrichten, 9.7.2018)

 

 

Ausflug in den Naturzoo Rheine

Am 5.6.2018 ging es für die älteren Kinder der DRK-Kita auf große Fahrt in den Naturzoo nach Rheine. Alle waren schon ein paar Tage vorher sehr aufgeregt und freuten sich sehr. Als dann morgens der Bus vor der Kita hielt, gab es kein Halten mehr und er wurde im Sturm erobert.

Alle Kinder hatten einen Rucksack mit Picknick gepackt und das Wetter hätte nicht besser sein können. Im Zoo angekommen ging jede Gruppe für sich auf Entdeckungstour. Nach der ersten Stärkung im alten Bärengehege besuchten wir die Affen im Affenwald, sahen Zebras, Kamele und Schildkröten, durften die Ziegen streicheln, zusehen, wie die Pinguine gefüttert wurden und noch vieles mehr.

     

 

Auch zwischendurch gab es immer wieder Pausen, in denen genascht oder getrunken wurde. Am Tigergehege kamen wir vorbei, haben verschiedene Vögel gesehen, über die Eulen gestaunt und die Störche in den Bäumen klappern gehört.

 

Natürlich besuchten wir zum Abschluss noch den tollen Spielplatz, auf dem man so herrlich toben kann.

Müde stiegen wir am Nachmittag wieder in den Bus, der uns zurück zur Kita brachte. Es war ein wunderschöner Ausflug, von dem wir noch lange erzählt haben und den wir im nächsten Jahr hoffentlich wiederholen können!

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren